Medizinrecht / Arzthaftungsrecht

Das Medizinrecht umfasst in erster Linie das Rechtsverhältnis zwischen Arzt und Patient. Von Bedeutung ist hier insbesondere das Arzthaftungsrecht, also die zivilrechtliche Verantwortlichkeit eines Arztes gegenüber seinem Patienten bei Verletzung der ärztlichen Sorgfaltspflichten, z.B. Behandlungsfehler, Versäumnisse bei der Aufklärung, fehlerhafte Dokumentation und sonstige Pflichtverstöße.

Daneben werden wir auch in anderen Bereichen des Medizinrechts für Sie tätig. Hierunter fällt beispielsweise das Recht der Krankenversicherungen, das ärztliche Berufsrecht, das Vertragsarztrecht und die strafrechtliche Verantwortlichkeit von Ärzten.

Wir beraten und vertreten sowohl Patienten als auch Ärzte und Krankenhäuser in sämtlichen medizinrechtlichen Fragen und Angelegenheiten und helfen Ihnen bei der Durchsetzung berechtigter bzw. bei der Abwehr unberechtigter Schadensersatz- und Schmerzensgeldforderungen.

zurück